GOWEBCounter by INLINE

 

media partner
football magazine




LATEST NEWS

01.07.2018
Club competition dates determimed
11.06.2018
EFL Bowl: Dramatic End with a points festival
10.06.2018
EUROBOWL XXXII: Excitement in the high-class finale -
08.06.2018
EFL Bowl, 9th of June: Milano Seamen against the Potsdam Royals
07.06.2018
EUROBOWL XXXII - Battle of the European heavyweights
04.06.2018
Two German clubs are fighting for Europe's football crown:
01.06.2018
EUROBOWL XXXII with FanZone -Opening three hours before kick off
28.05.2018
EFL Bowl V will take place in Milan


News

04.05.2017

Berlin Adler greifen gegen Thonon in den Kampf um das Finale ein


Entscheidung in Nizza

EFL Logo
(c) EFAF

In der EFL wird nach dem Wochenende definitiv bereits ein Finalteilnehmer um den EFL Bowl fest stehen. Da in der Gruppe A nur zwei Teams um den Einzug in das Endspiel kämpfen, kommt es in Nizza bereits zum Entscheidungsspiel zwischen den Nice Dauphins und den Milano Rhinos.

Es verspricht spannend zu werden, gewannen die Italiener das Hinspiel doch nur mit einem Touchdown Unterschied. Dabei beeindruckten die Südfranzosen beim 28:21 vor allem durch ihre Aufholjagd, die mit 14 Punkten belohnt wurde und Nizza damit die Möglichkeit bietet, am Samstag ab 17.00 Uhr im Stade de Rugby des Arboras alles klar zu machen. Die Mailänder werden hingegen sicherlich an die Leistung der ersten Halbzeit aus dem Hinspiel anknüpfen wollen und ihre Lehren aus der Schlussphase des Hinspiels gezogen haben.

Auch die Thonon Black Panthers könnten sich mit einem Sieg bei den Berlin Adlern am Samstag (16.00 Uhr, Poststadion) bereits für das Finale qualifizieren.

Die Raubvögel aus der deutschen Hauptstadt greifen in dieser Saison zum ersten Mal in die EFL ein. Nach drei Jahren in der BIG6 will der Eurobowl-Sieger von 2010 und 2014 international wieder Erfolge feiern.

Der Start in die GFL-Saison verlief bisher durchwachsen. Einem deutlichen Sieg bei den Hamburg Huskies folgte eine ebenso deutliche Niederlage gegen den Stadtrivalen, den Berlin Rebels. Nach gerade einmal zwei Begegnungen ist eine Standortbestimmung nicht einfach, die Spielpraxis ist eindeutig ein Vorteil der Franzosen. Das weiß auch Berlins Headcoach Eric Schramm.

"Uns erwartet ein hartes Stück Arbeit. Thonon ist bereits perfekt eingespielt und steht mit sieben Siegen in Folge nicht umsonst an der Spitze in Frankreich. Wir sind ein recht junges Team und müssen erst noch zueinander finden. Wir haben unsere Fehler aus der Niederlage gegen die Berlin Rebels analysiert und werden in voller Stärke gegen Thonon antreten."

Für die Gastgeber wird es vor allem darauf ankommen, das Laufspiel zu stoppen, das den Angriff der Franzosen dominiert.

Die Offense der Adler um Quarterback Paul Zimmermann scheint dabei variabler zu sein. Mit einem Sieg gegen Thonon erhalten sich die Berlin ihrerseits die Chance, mit einem weiteren Erfolg bei den Prag Black Panthers das Finale um den EFL Bowl zu erreichen.

Wer keine Gelegenheit hat, das Spiel im Stadion zu sehen, kann die Begegnung deutschlandweit im Livestream ab 16.00 Uhr auf www.meinsportradio.de verfolgen.

Sa, 6. Mai, 16.00 Uhr: Berlin Adler – Thonon Black Panthers
Sa, 6. Mai, 17.00 Uhr: Nice Dauphins – Milano Rhinos


European Federation of American Football

www.efaf.info