GOWEBCounter by INLINE

 

media partner
football magazine




LATEST NEWS

09.09.2019
EFAF is followed by IFAF Europe


News

02.08.2004 EFAF

Press Release of AFBÖ: EJC Moscow


The following press release was published by the Austrian Football Bund Österreich (AFBÖ) about the third place of the Austrian Junior National Team in the European Junior Championship in Russia.


American Football - AFBÖ-Pressemitteilung 07.07.2004
(Für weitere Informationen: www.afboe.at)

European Junior Championships 2004 in Moskau: Österreich vs. Russland 29:07 (27:00)

Mit einem 29:7 (27:00)-Sieg über Gastgeber Russland sicherte sich das Österreichische Juniorennationalteam zum dritten Mal in Folge (nach 2000 in Berlin und 2002 in Glasgow) die EM-Bronzemedaille. In keiner Phase des Spiels ließ sich das Team die Enttäuschung von der knappen Niederlage gegen Deutschland anmerken und agierte von Beginn an souverän. Die Touchdowns für Österreich erzielten QB Philipp Jobstmann, WR Claus Bukowsky, WR Christian Steffani und WR Johannes Neusser. Zusätzlich konnte das Defense einen Safety auf ihrem Konto verbuchen. Für die Extrapunkte sorgten Zivkovic und Riegler (2-Point Conversion).

AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck zeigte sich ob des nächsten Erfolges für Football-Österreich höchst zufrieden: "Ich bin beeindruckt von dem Ergebnis. Offenbar ist es den Burschen gelungen sich wieder zu motivieren und den ganzen Frust von der Niederlage gegen Deutschland in das spiel hineinzulegen. Das Juniorenteam hat heute in der Defense und Offense perfekt gespielt, in der zweiten Halbzeit einen Gang zurückgeschraubt und souverän gewonnen."


European Federation of American Football

www.efaf.info